0151 50116600  Matthias-Grünewald-Straße 11, 50259 Pulheim

META Coaching


Was ist Coaching ?

Coaching ist die Mobilisierung der Ressourcen eines Klienten zu einem vereinbarten Zielergebnis, das die Talente, Leidenschaften und Potenziale des Klienten freisetzt, so dass er oder sie mehr erleben, mehr sein können, mehr wissen und fühlen, mehr tun, mehr beitragen kann. Coaching ist ein fokussiertes Gespräch, das in erster Linie Fragen und Meta-Fragen verwendet, um die Dinge auf den Punkt zu bringen und Veränderungen sowie Transformation zu erleichtern. Beim Coaching geht es um die Transformation von Leistung, Überzeugungen und Werten, Bedeutungen und Richtungen und damit auch um Leistungsänderungen, evolutionäre Veränderungen und revolutionäre Veränderungen.

Was ist META Coaching ?

Coaching ist von Natur aus eine Disziplin, die an einer höheren oder Meta-Position für den Klienten und die Erfahrung des Klienten arbeitet. Da ein Sporttrainer nicht selbst ein Experte im Sport sein muss, muss er oder sie eher wissen, wie er das Beste aus dem Sportler herausholen kann. Ein Meta-Coach ist ein Experte eher in Struktur und Prozess als in Inhalten. Der Kunde ist sein eigener bester Experte für Inhalte.

Der Meta-Coach weiß, wie Menschen funktionieren und arbeiten und lässt sich von den sechs Modellen Kommunikation, Veränderung, Reflexivität, Implementierung, Systeme und Selbstverwirklichung leiten.

Mit diesem Meta-Wissen und Meta-Skills ist der Meta-Coach in der Lage, das Beste aus dem Klienten herauszuholen.

Für wen wurde META Coaching geschaffen ?

META-Coaching wurde entwickelt für Manager und Führungskräfte. Es ist für den Geschäftskontext konzipiert, um es Menschen zu ermöglichen, effektiver zu kommunizieren, Feedback genauer zu geben und zu erhalten, Strukturen der Verantwortung, Befähigung und Verantwortlichkeit zu schaffen und es jedem in einer Gruppe oder einem Team zu ermöglichen, effizienter zu arbeiten. Coaching als Methodik ist eine großartige Ergänzung für jeden Manager oder Vorgesetzten, der weiß, dass die alte "Command and Control" - Form mehr Widerstand erzeugt als Lösungen. Coaching als Führungsmodalität zeigt auch, dass Führungskräfte führen, indem sie das Potenzial von Menschen durch die Gestaltung einer Vision und die Verkörperung einer Geschichte mobilisieren und freisetzen. Da es beim Meta-Coaching darum geht, effektiver, prägnanter und kraftvoller zu kommunizieren, wird jeder, der mit Kommunikation zu tun hat, die Meta-Coaching-Tools revolutionär finden, um seine Kommunikationsfähigkeiten zu bereichern.

Was ist NLP (Neuro-Linguistische Programmierung) ?

NLP ist ein Kommunikationsmodell, das beschreibt, wie Sprache (Linguistik) unseren Körper und unsere Physiologie (Neurologie) beeinflusst. Wörter und Symbole wirken indirekt, nicht direkt. Wörter und Symbole funktionieren in unserem Kopf wie eine Orientierungskarte, so wie unsere inneren mentalen Aufzeichnungen von Sehenswürdigkeiten, Geräuschen, Empfindungen, Gerüchen usw., nicht so aber die äußere Wahrnehmung. Die Filme, die wir im Theater unseres Geistes spielen, senden Botschaften (und sogar Befehle) an unser Nervensystem darüber, was wir fühlen und wie wir reagieren sollen und schaffen so unsere innere Realität. Das ist die Magie der Symbole.
Als Modell des menschlichen Funktionierens beschreibt NLP die Prozesse und Muster (Programmierung), die unser jetziges Geist-Körper-System bestimmen, und die Prozesse und Muster, die es uns ermöglichen könnten, unser eigenes Gehirn auf neue und viel einfallsreichere Weise zu steuern. Bei NLP geht es darum, wie wir die Kommunikation (Mapping, Filmemachen) verändern können, damit wir einfallsreichere Momente von Geist und Körper erleben können.

Was ist Neuro-Semantics?

Bei Neuro-Semantics geht es um Bedeutung und Sinnhaftigkeit (Semantik) und darum, wie die Bedeutungen, die wir erzeugen, nicht nur auf der Ebene, in der wir Vorstellungen in unseren Köpfen generieren, sondern auch auf allen höheren Ebenen, also dort, wo wir ein "Framing" aus diesen Vorstellungen entstehen lassen. Die Vorstellungen und Bedeutungen erschaffen nicht nur unsere Geisteshaltungen, sondern auch die Emotionen, Talente, Zustände und Fähigkeiten in unserem Körper (Neurologie).

Denken und fühlen sind keine isolierte Aktion. Wir denken und fühlen unter Einbindung unserer Gedanken und Emotionen und tun dies Schicht für Schicht, indem wir über unsere Gefühle nachdenken, wodurch jede Schicht einen anderen Rahmen (Framing), eine andere "logische Ebene" und so unsere Matrix von Bedeutungsrahmen schafft. Dies ist das Konstrukt unserer inneren Welt, das alle Spielregeln umfasst, die wir in unseren Handlungen, Verhaltensweisen und Fähigkeiten widerspiegeln.

Neuro-Semantics arbeitet mit der Reflexivität / Selbstwahrnehmung unserer Zustände (Meta-Zustände). Diese werden in unserer Matrix of Frames (das Matrix-Modell, Frame-Game-Modell) erzeugt und führen dazu, dass wir die Wissens-Tun-Lücke tatsächlich schließen können. Neuro-Semantics konzentriert sich auf die Integration oder Synergie, die entsteht, wenn wir die großartigen Ideen in unseren Köpfen so übersetzen können, dass sie in unserem Körper ankommen (zum Beispiel das Mind-to-Muscle-Muster).

Als Modell mit vielen Untermodellen zur Erläuterung der Struktur der Erfahrung, ist das Herzstück von Neuro-Semantics die Modellierung von Erfahrungen von Exzellenz und Mastery. Dieser Modellierungsprozess ermöglicht es uns dann, Modelle und Muster zu erstellen und diese sehr gewünschten Erfahrungen zu vervielfältigen.

Performance Coaching - Definition

Performance Coaching ist die Form des Coachings, an die die meisten Menschen denken, wenn sie Coaching beschreiben. Auf dieser ersten Ebene des Coachings liegt der Fokus eines Coaches auf der inkrementellen (schrittweisen) Veränderung und Anpassung der Fähigkeiten und Verhaltensweisen eines Kunden.

Performance Coaching ist sehr effektiv am Arbeitsplatz als Verkaufs Coaching, Sport Coaching und aufgabenorientiertem Coaching wie dem Schreiben eines Buches, dem Gewinnen eines Wettbewerbs, dem öffentlichen Sprechen, der Suche nach einem neuen Job usw.

Development Coaching - Definition

Entwicklungs-Coaching wird an der Leistung der Fähigkeiten und Verhaltensweisen gemessen, konzentriert sich jedoch auf evolutionäre Veränderungen und hilft einem Klienten, seine Überzeugungen, Werte, Selbstidentität und andere Bedeutungen für eine Veränderung seiner Leistung in jedem Bereich seines Lebens zu entwickeln.

Entwicklungs-Coaching ist sehr effektiv für Führungskräfte, Beziehungen, Gesundheit, Vermögen und für die Anwendung ungenutzter Talente und Potenziale.

Transformational Coaching - Definition

Transformational Coaching konzentriert sich auf revolutionäre Veränderungen; Änderung des Zwecks und der Ausrichtung einer Person oder Organisation. Transformational Coaching hilft einem Klienten, Veränderungen vorzunehmen, die am Ende die Ausrichtung, den Sinn und den Zweck seines Lebens, seiner Beziehung oder seines Geschäfts verändern.

Transformational Coaching ist sehr effektiv für Organisationen, um die Leistung aller Beschäftigten mit den Zielvorstellungen der Vorstände, Direktoren in Einklang zu bringen anhand von systemischen Karriereveränderungen, Selbstverwirklichung und der Anwendung angeborener Gaben und Potenziale.

Meta-States-Model

Meta-States ist ein Reflexivitätsmodell, um auf unsere Gedanken und Gefühle in unserem Hinterkopf zuzugreifen und sie zu verfeinern - die Gedanken und Gefühle, die wir über unsere eigenen Gedanken und Gefühle haben. Wir nennen diese Gedanken und Gefühle einen Meta-Zustand.

Mittels unserer Fähigkeit, über uns selbst und unsere Erfahrungen nachzudenken, wenden wir einen Zustand auf einen anderen an und schichten so Zustand über Zustand. Dieses Modell gibt einem Coach die Möglichkeit, präzise zu hinterfragen, um diese Meta-Zustands-Strukturen zu finden und einen Kunden einzuladen, sich dieser Strukturen für die Qualitätskontrolle und -bewertung bewusst zu werden.

Axes of Change Modell

Dieses AOC-Modell (Axes of Change-Modell) ist eines der wenigen generativen Veränderungsmodelle im Bereich Coaching. Jedes andere Modell in diesem Bereich basiert entweder auf einer Struktur für die Durchführung einer Coaching-Sitzung oder einem Modell aus der Therapie zur Beratung von Korrekturveränderungen.

Dieses leistungsstarke Modell hilft sowohl dem Coach als auch dem Kunden zu erkennen, wo sie sich im Veränderungsprozess befinden und genau zu identifizieren, was, wann, mit wem und warum zu tun ist. Basierend auf vier dynamischen Schnittstellen „AXES“, spielt der Coach neun verschiedene Rollen, greift auf neun verschiedene Zustände zu und verwendet neun unterschiedliche Fähigkeiten.

AOC ist auch sehr effektiv in den Bereichen Verkauf, Verhandeln, Beraten und Teambuilding.

Matrix Model

Das Matrix-Modell ist ein systemischer Rahmen, der kognitive Verhaltenspsychologie und Entwicklungs-Psychologie kombiniert, um eine dynamische Denkweise darüber anzuregen, wie alle unsere Bedeutungsrahmen (Überzeugungen, Werte, Verständnisse usw.) eingebettet sind und als einheitliches System funktionieren.

Das Matrix-Modell wird in der Neuro-Semantik verwendet, um die Bedeutungsrahmen zu erkennen, die das Leben und die Erfahrungen einer Person steuern und um einschränkende und sogar toxische Bedeutungsrahmen in machtvollere und verbesserte Rahmen umzuwandeln. Dieses Modell gibt einem Coach ein ganzheitliches Modell für die Zusammenarbeit mit Einzelpersonen und Organisationen, um eine Veränderung im gesamten System zu erschaffen und zu verfolgen.

Neuro Semantics Benchmarking Models

Das Benchmarking-Modell bietet eine Möglichkeit, eine vage / nicht greifbare Idee oder Fähigkeit zu messen.

Es beginnt mit der Operationalisierung eines Begriffs, indem verhaltensbezogene Äquivalente des Begriffs gefunden und von 0 - 5 skaliert werden, um den Grad und das Ausmaß einer Fähigkeit von unbewusster Kompetenz bis hin zu bewusster Kompetenz auf hohem Niveau zu spezifizieren.

Benchmarking bietet eine Möglichkeit, Kompetenzgrade zu messen und zu markieren und qualitativ hochwertige Fachkompetenzen leichter zu reproduzieren.

Neuro Semantics Self Actualisation Model

Hier unterscheiden wir 3 Selbstverwirklichungsmodelle:

- das Neuro-Semantics-Selbstverwirklichungs-Modell spezifiziert den theoretischen Rahmen des Konzepts der Selbstverwirklichung (tatsächliches Erreichen der eigenen Potenziale durch Mobilisierung von Ressourcen)

- die Matrix der Selbstverwirklichung und

- die Selbstverwirklichungs-Quadranten.

Diese Modelle beschreiben die Definition, Bedeutung, Komponenten und Prozesse der Verwirklichung der besten Möglichkeiten jedes Einzelnen. Im Rahmen des Coachings verwirklichen diese Modelle die höheren Zielvorstellungen angelehnt an die Entwicklung des menschlichen Potenzials nach Abraham Maslow, Carl Rogers und anderen, indem sie praktische Prozesse vorgeben.

Neuro Semantics Leadership Competencies

Mit dem Benchmarking-Prozess werden 7 Schlüsselkompetenzen der Führung identifiziert und Benchmarks gesetzt, um festzustellen, wo sich eine Führungskraft bei der Entwicklung ihrer Kompetenz befindet.

Die Neuro-Semantik umfasst folgende Führungskompetenzen:

Eigenschaften, die Sie mitbringen sollten

» Authentizität
» Integrität
» Übereinstimmung

Eigenschaften, die Sie anwenden sollten

» Mitwirkend
» Zusammenarbeitend
» Wegweisend
» Kommunikativ

MIBAV Coaching GmbH - © 2024

Wir gestalten zukunftsfähige Organisationen und unterstützen ihr Personal in Leistung, Entwicklung und Transformation.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.